"" Tanjas Bunte Welt: Plaster gegen Wasser ;-)

Sonntag, 3. August 2014

Plaster gegen Wasser ;-)

Ich durfte für Hansaplast wieder testen...
Die Pflaster Aqua Protect, sehr starke Klebkraft, 100% Wasserdicht und durchsichtig!





Zuerst die Wunde reinigen und trocknen, dann das Pflaster anbringen ohne das es zu sehr spannt.
Man merkt sofort, der Klebestreifen rundherum ist durchsichtig und gefällt mir persönlich sehr gut. Achtung, es klebt wirklich stark und da es sehr dünn ist kann es sich leicht verdrehen und schon zusammenkleben bevor es auf der Stelle angebracht ist.
Auch nachdem es mehrere Minuten im Wasser ist, löst es sich nicht, nur leicht an den oberen Stellen bei Rundungen, denn da liegt es nicht zu 100% an (ihr könnt es an dem Foto oben sehen).
Am Finger also kein Problem!

Meine Tochter hatte eine Schnittwunde zwischen den Zehen und wollte in das Freibad. 
Also Pflaster rauf, war etwas mühsehliger in den engen Zwischenraum der Zehen, hat aber super gehalten. Die leichten Wellen beim Plaster haben sie nicht gestört.

Leider ist es nach 5 Minuten im Freibad abgegangen. Vielleicht liegt das auch am Chlor?! Hier hat es den Test nicht bestanden.

Mein Fazit, für Wunden sicher gut geeignet, zudem hält es wirklich lange den Wasserkontakt aus bis es sich mal löst. Klebt sehr gut und lässt sich auch wieder einfach entfernen.
 
 

Kommentare:

  1. Ich habe auch ein Wasser-Pflaster - irgendwo wars im Angebot, auf jeden Fall kein Markenprodukt - und das ging echt heavy wieder runter, und Aua hats auch gemacht ;o) Also meins hatte echt den Zweck erfüllt, aber vielleicht war dein "Test" mit Fuß und Schwimmbad die Hardcore-Variante eines Tests ;o)

    AntwortenLöschen
  2. DAS klingt nach einem Produkt für mich - ich Rindvieh schneide mich bei jeder sich bietenden Gelegenheit, ein Küchenmesser zu schwingen artet bei mir immer in kleineren oder größeren Schnitten aus... und beim Abwaschen halten dann die normalen Pflaster wieder nicht... =(
    Ich bin dann mal einkaufen, danke für den Tipp!!

    PS.: Liegt wahrscheinlich wirklich am Chlor, aber das macht mir nix, im Freibad wird man mich kaum finden!^^

    AntwortenLöschen